Kamerainspektion

Kamerainspektion

Mit unseren Inspektionskameras sind wir in der Lage, Rohrleitungen sowie Kanäle mit einer Nennweite von DN40 bis DN300 zu inspizieren und zu filmen. Diese Filmdaten können als Foto, analoges Video oder Videos in digitaler Form aufgezeichnet und bereitgestellt werden. Durch die stufenlose Helligkeitsregulierung dieser Kameras werden sehr kontrastreiche und scharfe Videos sowie Bilder erzielt.

Während des Vorschubs der Kamera ist ein Meterzähler eingeblendet, dadurch lassen sich Problemstellen sehr genau lokalisieren. Die Beobachtungen wie, Materialien, Längen, Nennweiten, Abzweiger, Schäden usw. werden nach den Vorschriften ATV-M 143, ATV-M 149 oder falls gewünscht auch in ISYBAU schriftlich dokumentiert.

Terminanfragen für eine Kamerainspektion nehmen wir unter Telefon: 0151 423 697 64 oder E-Mail: rohrreinigungweiss@web.de gerne entgegen. Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre Email, um Ihre Anfrage zu besprechen oder um einen Termin zu vereinbaren.